Täsch – kleiner, ruhiger Skiort vor den Toren von Zermatt-Cervinia Täsch

logo

Skifahrer, die ihren Urlaub gern in einem ruhigen und sympathischen Skiort verbringen möchten, sind im kleinen Skiort Täsch genau richtig. Das Dorf mit 1200 Einwohnern bildet den Durchgangspunkt für alle Wintersportler, Bergsteiger und Wanderer, die in das 6 km entfernte internationale Skigebiet Zermatt unterwegs sind. Das Autofahren in Zermatt ist untersagt, um die Luft um den Skiort herum sauber zu halten. Zermatt empfängt jährlich tausende Besucher, die das Matterhorn und die umliegenden Viertausender bestaunen wollen. Alle müssen ihr Auto auf dem 2100 Plätze großen Parkplatz abstellen und den Weg nach Zermatt im Pendel-Zug fortsetzen. Aber Täsch ist nicht nur ein riesiger Parkplatz vor den Toren von Zermatt. Dieser kleine Skiort hat seinen eigenen Charme.

Skiort Täsch Detailinfos

  • Langlauf
  • Flutlichtpiste
  • Halfpipe
  • Snowpark
  • Skischule
  • Skikindergarten
  • Kinderhort
  • Kino
  • Restaurant
  • Hallenbad
  • beheiztes Freibad
  • Eislaufplatz
  • Disko
  • Bar
  • Sportgeschäft
  • Rodelbahn
  • Supermarkt
  • Bank
  • Geldautomat
  • Wellness

Weitere Informationen

Gelegen in einer Höhe von 1449m verfügt das kleine Skigebiet über 15 Kilometer Langlaufloipen, die bis in den Nachbarort Randa führen. Auf dieser Strecke geht sowohl klassischer Langlauf als auch Skating. Das Skigebiet ist in zwei Schwierigkeitsstufen unterteilt: leicht (Loipe A) und schwer (Loipe B). Im Täschtal gelegen, verläuft die für Anfänger geeignete Loipe A auf einem flachen Gebiet. Loipe B schließt sich daran an und führt über hügeliges Land in die Nähe von Randa. Da diese Loipe höheres technisches Können verlangt, ist sie für fortgeschrittene Langläufer geeignet. Täsch ist außerdem der Ausgangspunkt für zahlreiche Bergwanderungen.

Busy...