1. Saas Fee
  2. Saas Fee

Saas-Fee – die Schweizer „Perle der Alpen“ Saas Fee (1800 m)

logo

Wegen seiner Lage umgeben von majestätischen Gletschern und stattlichen Berggipfeln „Perle der Alpen“ genannt, ist Saas-Fee eines der besten Skigebiete der Schweiz. Der größte Teil des Skigebietes liegt auf dem Feegletscher. In bester Südlage profitiert das Skigebiet von reichlich Sonnenschein und exzellenten Schneefällen während der ganzen Saison. Saas-Fee wurde 2012 zum besten Schweizer Skigebiet gekrönt, wegen seiner hervorragenden Pisten, der Menge an natürlichem Schnee und dem herzlichen Empfang seiner Gäste. Dass Skigebiet ist mit den beiden Nachbarskiorten Saas-Almagell und Saas-Grund/Balen verbunden. Im Winter stehen den Skifahrern im Gesamtskigebiet 150 gut gepflegte Pistenkilometer verschiedener Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Dank üppigen Schneeverhältnissen beginnt die Saison in Saas-Fee bereits im Herbst und dauert bis Mai. Pisten im unteren Teil des Skigebietes können zusätzlich von 93 Schneekanonen beschneit werden.

Der Skizirkus in Saas-Fee dauert das ganze Jahr. Im Sommer sind 20 km verschiedene Pisten auf dem ewigen Eis des Gletschers befahrbar. Saas-Fee ist das zweitwichtigste Sommerskigebiet der Schweiz, knapp hinter Zermatt. Der Zugang zu den Pisten wird von 21 Skiliftanlagen gewährleistet, darunter die berühmte unterirdische Bergbahn Metro Alpin und der Alpin Express. Die Mehrzahl der Pisten ist für Anfänger und Fortgeschrittene angelegt. Eine 6 km lange Loipe steht für den Langlauf zur Verfügung. Die hochgelegene Loipe ist für die klassische Technik gespurt.

Skiort Saas Fee Detailinfos

  • Langlauf
  • Halfpipe
  • Snowpark
  • Skischule
  • Skikindergarten
  • Kinderhort
  • Kino
  • Restaurant
  • Hallenbad
  • Eislaufplatz
  • Bar
  • Sportgeschäft
  • Rodelbahn
  • Supermarkt
  • Bank
  • Geldautomat
  • Wellness

Weitere Informationen

Eines der besten Skigebiete der Schweiz

Saas-Fee zeichnet sich nicht nur durch seinen alpinen Charme aus, sondern auch durch seine Familienfreundlichkeit. Es ist eines der familienfreundlichsten Skigebiete der Schweiz und das nicht ohne Grund. Mehr als 80 % der Pisten liegen in der Kategorie Anfänger und leicht Fortgeschrittene. Saas-Fee ist ein Skiort, der offen für alle Generationen ist. Besonders Familien sind hier herzlich willkommen. Für Kinder und Anfänger stehen besondere Anlagen und Aktivitäten zur Verfügung: sonnige Pisten mit sanften Hängen, verschiedene Spielplätze, Skischulen. Das Swiss Snow Kids Village ist ein 7000 m2 großer Park mit Schneekarussell und Zauberteppich im fantasievollen Wild West Stil. Unter Anleitung erfahrener Skilehrer erlangen die kleinen Skizwerge erste Kenntnisse des Skifahrens in einem spielerischen und geselligen Umfeld. Die Kinder können auch eine kleine Bäckerlehre machen, ihr eigenes Brot backen und am Ende ein Bäckerdiplom bekommen. Basteln, Rodeln, Snowtubing, Klettern, Gletscherführungen für Kinder, Seilrutschen im Lärchenwald, Kinderdisko oder Clown-Dinner mit Pizzabacken sind nur einige Angebote die Saas-Fee für seine kleinen Gäste parat hält.

Als Urlaubsort mit dem Label „Familien willkommen“ garantiert Saas-Fee wirklich erholsame Ferien für alle, besonders für die Kinder. In Saas-Fee ist das Autofahren untersagt. Große Parkplätze am Ortseingang stehen für die Fahrzeuge der Gäste bereit. In Saas-Fee erledigt man alles zu Fuß und die Kinder können sich unbeschwert frei bewegen, Skifahren und Spaß haben. Ein zusätzliches Plus dadurch ist die Ruhe, die besonders auch die Erwachsenen und Eltern freut.

Attraktives Angebot für Skisport und andere Aktivitäten

Neben Ski bietet Saas-Fee noch ein große Auswahl an anderen Wintersportarten: Rodeln, Snowtubing, Freestyle, Snowboard, Tiefschneefahren, Schneeschuhwanderungen. Das Rodeln ist eine der populärsten Aktivitäten im Skigebiet. Die längste Schlittenpiste des Skigebietes erstreckt sich über 6 km vom Hannig (2336 m) bis ins Tal von Saas-Fee mit einem Höhenunterschied von 536 m. Von einem Lift bedient, finden auf dieser Strecke zweimal wöchentlich Fondueverkostungen mit anschließender Fackelabfahrt statt. Saas-Fee besitzt 350 km Wanderwege durch die spektakuläre Bergwelt.

Eine der Hauptattraktionen des Skigebietes ist ein Besuch im Eispavillon vom Mittelallalin in 3456 m Höhe. In die Tiefen des Feegletschers hineingehauen, am Ende eines 70 m langen Tunnels ist dieser Pavillon mit 5500m3 der größte der Welt. Geschmückt mit herrlichen Eisskulpturen befindet sich der Pavillon in der Nähe des Threes!xty, dem höchstgelegenen Drehrestaurant der Welt. Pro Stunde dreht sich das Gebäude einmal um die eigene Achse. Alle Besucher profitieren dadurch von der herrlichen Panoramasicht über die Alpen. Freestyle- und Snowboardfans finden am Mittelallalin einen Snowpark mit diversen modernen Elementen: Kickers, Boxes, Rails, eine Quarterpipe und eine Halfpipe. Der Snowpark hat auch einen Chill-Out-Bereich mit Sofas und Strandliegen. Entspannung pur auch durch sonore Hintergrundmusik.

Eissport und Skirennen

Saas-Fee verfügt besitzt auch eine Natureisfläche. Auf dieser können verschiedene Sportarten ausgeübt werden, wir Curling, Eislaufen oder Eisstockschießen. Schneeschuhwanderungen nehmen auch einen wichtigen Platz ein. Die aufregenden Exkursionen führen zu den Gletschern und auf das Hinter Allalin. Haben Sie Lust auf eine Gletscher-Safari oder eine Nordic Walking Tour mit Schneeschuhen? Diese und andere geführte Schneeschuhtouren können Sie vor Ort buchen. In Saas-Grund werden sogar nächtliche Schneeschuhwanderungen angeboten.

Weitere interessante Sachen, die man in Saas-Fee unternehmen kann, sind Überquerung des Gletschers in einer Seilbahn, Eisklettern sowie der Besuch im Eispavillon auf dem Allalin. Saas-Fee veranstaltet auch verschiedene Ski- und Snowboard-Wettkämpfe. Einige davon sind nur zum Vergnügen, wie das jeden Donnerstagmorgen stattfindende Gästerennen. Spaß garantiert auf diesen Mini-Wettrennen zwischen Freunden und Familienmitgliedern, die sowohl am Stafelwald (Saas-Fee) als auch am Kreuzboden (Saas-Grund) und Furggstalden stattfinden. Die bekannten Allalin Rennen versammeln jedes Jahr im April Skifahrer aus ganz Europa, die an der höchsten Gletscherabfahrt der Welt teilnehmen.

Das Glacierbike Downhill Rennen ist ein Mountainbikerennen auf Schnee. Die Teilnehmer müssen so schnell wie möglich den Hang vom Allalin (3500m) hinunter ins Dorf (1800m) fahren. Gänsehaut ist auch auf der Rodelbobbahn „Feeblitz“ garantiert. Sie ist das ganze Jahr über geöffnet. Auf der 900m langen Strecke mit zahlreichen Kurven erreichen Sie Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h. Kinder unter 1,10m dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen fahren.

nach oben

Saas Fee 161 Unterkünfte

  • frei
  • Angebot
  • auf Anfrage
  • belegt
  • Internet
  • Sauna
  • Schwimmbad
  • Kamin
1/161
Busy...