1. Gstaad
  2. Château d'Oex

Château d’Oex – klein aber fein Château d'Oex (958 m)

Mitten im Herzen des Regionalen Naturparks Pays-d’Enhaut bietet das touristische Dorf Château d’Oex alle Vorteile eines modernen Skiorts. Eine reiche Auswahl an winterlichen Aktivitäten, unterschiedliche Unterkünfte und ein verlockendes gastronomisches Angebot machen Château d’Oex zu einem idealen Ferienziel für Wintersportler. Mehr als 40 Pistenkilometer, die gut präpariert und von 6 Skiliften bedient werden, erwarten die Skisportler jeden Niveaus. Château d’Oex gehört zur Region „Gstaad Mountain Rides“, einem der größten Wintersportziele im Berner Oberland. Gute Skifahrer finden in Château d’Oex zwei spannende und bemerkenswerte Pisten: La Noire und Bois Cheneau.

Langlaufen ist Ihre Leidenschaft? In Château d’Oex führt ein interessantes Loipennetz über die Weiden und durch die Wälder des Pays-d’Enhaut-Tals und auf Hochebene von Les Mosses. Am Praz-Perron, oberhalb von Château d’Oex kann man bei Flutlicht auf einer 1,5km langen Loipe auch abends Langlaufen. Verhältnismäßig niedrig gelegen, zwischen 958m und 1630 m, profitiert das Skigebiet Château d’Oex dank der nördlichen Lage seiner Skipisten von guten Schneebedingungen.

Skiort Château d'Oex Detailinfos

  • Langlauf
  • Flutlichtpiste
  • Halfpipe
  • Snowpark
  • Skischule
  • Skikindergarten
  • Kinderhort
  • Kino
  • Restaurant
  • Hallenbad
  • beheiztes Freibad
  • Eislaufplatz
  • Disko
  • Bar
  • Sportgeschäft
  • Rodelbahn
  • Supermarkt
  • Bank
  • Geldautomat
  • Wellness

Weitere Informationen

Breites Wintersportangebot

Château d’Oex bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Wintersportaktivitäten, wie zum Beispiel Schneeschuhwanderungen, Schlittenfahrten und Winterwanderungen. Weitere Ski-lose Aktivitäten wie Eislaufen, Schwimmen im Hallenbad oder Bowling vervollständigen das Wintersportangebot. Château d’Oex hat für Skifahrer auch etwas ganz besonderes zu bieten: Skijöring im Herzen der Alpen. Ein Pferd mit Reiter zieht die Skifahrer bei dieser faszinierenden Verbindung von Ski- und Reitsport. Am Ende der Strecke erwartet die Skisportler ein regional-kulinarischer Höhepunkt. In einem beheizten Tipi können die Spezialitäten der Region, wie der leckere L’Etivaz-Käse gekostet werden. Wer Herausforderungen liebt, kann sich in Château d’Oex auf der Slalomstrecke mit Chronometer testen. Reservierung notwendig.

Über eine Länge von insgesamt 56 km ziehen sich mehrere Schneeschuhwanderwege durch die Region um Château d’Oex. Diese präparierten und abgesicherten Wege befinden sich in unterschiedlichen Höhen und durchqueren malerische Gebiete. Zwei dieser Wege verfügen über reflektierende Markierungen und ermöglichen somit nächtliche Spaziergänge durch die intakte Natur rund um Château d’Oex, Rougemont und Les Mosses. Eine der interessantesten Routen führt auf einem markierten Weg entlang der Saane, durch schneebedeckte Wälder und vorbei an kleinen, zugefrorenen Wasserläufen. Eine stille, scheinbar märchenhafte Welt voller Abwechslung eröffnet sich dem Betrachter dieser faszinierenden, wunderschönen Natur.

Wintersport für die ganze Familie

Für Erlebnisse im Schnee mit der Familie bietet Château d’Oex eine 4 km lange Schlittenbahn. Nach dem Start auf La Braye (1630m) führt die Strecke hinab bis zur Mittelstation Praz-Perron (1200m). Die Piste überwindet einen Höhenunterschied von 430 m. Schlitten können vor Ort ausgeliehen werden. Gastronomie am Start und Ziel. Die Rodelbahn ist erreichbar mit Gondel und Sessellift.

Für Snowboardfans gibt es ganz oben im Skigebiet, auf dem Gipfel des La Braye, den Highland Park – Snowpark. Hier finden Snowboarder und Freestyle unterschiedliche Elemente: jibs, kickers, wood-zone und ein Big-Air-Bag. Außerdem gibt es für die Benutzer des Snowparks eine Chillout-Zone mit Musik und Liegen. Der Highland Park von Château d’Oex gilt als einer der besten Snowparks der Französischen Schweiz. Der Park ist nach den Normen von „Smart & Style“ angelegt, einer weltweiten Referenz für Sicherheit und die Verteilung unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade für Snowparks.

Heißluftballon-Paradies

Château d’Oex ist als Austragungsort des jährlichen Heißluftballon-Treffens weltberühmt. Dank seines außergewöhnlichen Mikroklimas bietet das Tal von Château d’Oex optimale Bedingungen für den Flug im Heißluftballon. Ende Januar vereint das Internationale Ballonfestival für eine Woche an die hundert Piloten aus verschiedenen Ländern für ein farbenfrohes Spektakel. Auch Besucher dürfen Heißluftballon fliegen. Routinierte Piloten nehmen sie mit auf ein Abenteuer im Himmel über dem Pays d’Enhaut.

Das Ballonmuseum von Château d’Oex beschreibt die Geschichte der Ballonfahrt. Geschichtsliebhaber finden hier auch Ausstellungen über die unterschiedlichen technischen Aspekte, von Jules Verne bis zu den Abenteuern von Piccard und Jones. Gelegen im Zentrum des Dorfes, in einem renovierten historischen Gebäude, besteht das Museum aus mehreren Bereichen: ein Service-Bereich, ein Ausstellungsbereich und eine 3D-Projektionsfläche mit diversen Präsentationen der weltweiten Ballonfahrt.

Busy...