1. Engadin St. Moritz
  2. Pontresina

Pontresina – Oase des Friedens in wilder, romantischer Natur Pontresina (1805 m)

logo

Pontresina ist ein charmantes Wintersportziel in der Region Engadin St.-Moritz in den Schweizer Alpen. Umgeben von imposanten Bergen mit Sicht auf den Piz Bernina (4049m) thront Pontresina auf einer sonnigen Südwest-Terrasse. Dank seiner erhöhten Lage (zwischen 1896 und 2978 m) profitiert Pontresina von üppigem Naturschnee. In den oberen Lagen der Diavolezza kann man ab Oktober Skifahren. Die Wintersaison dauert normalerweise bis Mai.

Carving-Fans erfreuen sich an den Panorama-Abfahrten und Gletschern des Skiorts Pontresina. Fortgeschrittene Skifahrer finden in Pontresina mehrere aufregende Strecken, während Anfänger sich an sanften und sonnigen Hängen erfreuen können. Die Skipisten von Pontresina sind mit dem Gesamtskigebiet Engadin St.Moritz verbunden. Dadurch entsteht ein Netz von 350 alpinen Pistenkilometern, 220 Loipenkilometern und 150 km Wanderwegen. Pontresina gehört zum Teilskigebiet Diavolezza/Lagalb, das die größte Gletscherabfahrt der Schweiz besitzt.

Skiort Pontresina Detailinfos

  • Langlauf
  • Flutlichtpiste
  • Halfpipe
  • Snowpark
  • Skischule
  • Skikindergarten
  • Kinderhort
  • Kino
  • Restaurant
  • Hallenbad
  • beheiztes Freibad
  • Eislaufplatz
  • Disko
  • Bar
  • Sportgeschäft
  • Rodelbahn
  • Supermarkt
  • Bank
  • Geldautomat
  • Wellness

Weitere Informationen

Langlauf, Eisklettern und Snowkite

Durch seine Lage in der Nähe der berühmten Skimarathonstrecke bietet Pontresina einen optimalen Zugang zu den 220 km Langlaufloipen die in der Gesamtskiregion Engadin St.-Moritz zur Verfügung stehen. Zahlreiche Langlaufloipen, für klassisch und skating, als Schleife oder lineare Strecke starten von Pontresina in Richtung der anderen Skiorte im Engadin, wie Val Roseg, St.-Moritz, Zuoz und Silvaplana. Ein Skilanglaufzentrum bietet Langläufern viele Annehmlichkeiten: Duschen, Toiletten, Schließfächer und ein großer Wachsraum. Pontresina besitzt eine Langlauf-Skischule, die Kurse für Anfänger bis Fortgeschrittene anbietet.

Dank der hohen Gipfel, die es umgeben ist Pontresina ein sehr beliebtes Ziel für Kletter-Fans. Jedes Jahr im Februar beherbergt der charmante Skiort das „Ice Climbing Festival“, wo sich die besten Eiskletterer der ganzen Welt treffen. Die imposanten Eiswände des „Corn da Diavolezza“ und die Schluchten von Pontresina sind beliebte Etappen der Kletterer. In Pontresina können Snowkite-Begeisterte auf dem zugefrorenen „Lago Bianco“ ihren Lieblingssport ausüben. Freeridern stehen große mit Pulverschnee bedeckte Flächen auf der Diavolezza und der Lagalb zur Verfügung. Eislaufen, Curling und Eishockey auf Naturflächen sind andere Wintersportaktivitäten, die in Pontresina auf Sie warten.

Harmonie, Entspannung und Wohlbefinden

Pontresina ist eine Oase der Ruhe in einer romantischen und wilden Natur vor den Toren des Schweizer Nationalparks. Die Wanderwege, die um den Skiort verlaufen, eröffnen einen Blick auf die Seen des Oberengadins und den Piz Bernina. Der Morteratsch-Rundweg bietet eine 13 km lange Wanderung durch die zauberhaften Landschaften die Pontresina umgeben. Der Wanderweg, der von Muottas Muragl nach Languard führt, durchquert das Gebiet der größten Steinbockkolonie der Schweiz. Eine Spazierfahrt im Pferdeschlitten durch das Rosegtal verspricht prachtvolle Alpenpanoramen soweit das Auge reicht.

Doch es gibt nicht nur Wintersport in Pontresina. Der Ort bietet auch eine Reihe an Nicht-Ski-Aktivitäten zur Unterhaltung der Besucher. Das Erlebnisbad und Spa „Bellavita“ bietet den Urlaubern im Winter seinen Spa Bereich, sein 25 m Schwimmbecken, Sauna und Dampfbad sowie Ruheräume. Die modernen Anlagen innen und außen, beinhalten eine 75 m lange Rutsche mit „Schwarzem Loch“ sowie einen Wasserspielplatz für Kinder. Konzerte oder Theaterabende im Kultur- und Kongresszentrum von Pontresina, oder ein Abendessen in einem der vielen Gault-Millau prämierten Restaurants füllen das Après-Ski Programm.

Busy...