1. Anzère
  2. Anzère

Anzère – Familiärer, geselliger und sympathischer Skiort Anzère (1500 m)

logo

Der Wintersportort Anzère befindet sich in der Zentralschweiz, oberhalb des Rhône-Tals und der Stadt Sion, dem wirtschaftlichen Zentrum des Wallis. In bester Südlage thront Anzère auf einem sonnigen Hochplateau mit einem atemberaubenden Panorama über ein Dutzend Viertausender, vom Bietschhorn bis zum Mont-Blanc. Von den 24 Pisten des Skigebietes von Anzère sind 21 als blau und rot markiert.

Anzère verfügt zudem über mehrere moderne Wintersportanlagen, die extra auf Kinder und Jugendliche zugeschnitten sind: Anfänger-Schlepplift, Zauberteppich, Snowpark, Skischulen. Fortgeschrittene Skifahrer verfügen über 3 spannende schwere Pisten über eine Gesamtdistanz von 9 Kilometern. Die legendäre, 5 km lange „Les Masques“ Abfahrt ist in der Region für ihre breiten Steilhänge und zahlreichen Buckel bekannt. Diese Piste, die wirklich erfahrenen Skifahrern vorbehalten ist, ist auf voller Länge mit Schneekanonen ausgestattet, um den Betrieb während der gesamten Wintersaison (Dezember – April) sicherzustellen.

Skiort Anzère Detailinfos

  • Langlauf
  • Snowpark
  • Skischule
  • Skikindergarten
  • Restaurant
  • Eislaufplatz
  • Disko
  • Bar
  • Sportgeschäft
  • Rodelbahn
  • Supermarkt
  • Bank
  • Geldautomat
  • Wellness

Weitere Informationen

Erstklassiges Winterurlaubsziel für Familien

Anzère bietet zahlreiche Vorteile für Familien, die einen unvergesslichen Winterurlaub garantieren. Im Dorfzentrum gibt es für die Kinder einen Schneepark mit Rodellift, Schlepplift und Förderband. Hier sollen die Kinder nicht nur Skifahren lernen und üben, sondern auch Spaß haben. Weitere Aktivitäten für Kinder vervollständigen das Angebot: Bällebad, Schatzsuche, Schneeschuhwanderungen, Eislaufen, Schlittenfahrten und sogar jeden Samstag Olympische Winterspiele.

Es gibt für Kinder auch noch ein anderes Spiel-und Übungsgeländer für Wintersportarten in den höheren Lagen des Skigebietes: den Snowli Club. In 2300m Höhe gelegen, direkt neben der Gondel Pas-de-Maimbré wartet ein Schneepark mit 700m2 auf Ski-und Snowboardeinsteiger. Hier stehen täglich professionelle Wintersportlehrer zur Verfügung, um die Kinder spielerisch an die unterschiedlichen Wintersportarten heranzuführen. Außerdem gibt es in Anzère auch Einrichtungen für die Betreuung der ganz Kleinen: Krippen und Kindergärten.

Abwechslungsreiches Après-Ski – Shopping, Astronomie und Wellness

In Anzère ist der Tag nach Pistenschluss noch längst nicht zu Ende. Das autofreie Dorfzentrum ist ein lebhafter und geselliger Ort, wo man in aller Ruhe einkaufen oder sich einfach nur entspannen und die gute Alpenluft genießen kann. Die Straßen des Dorfes sind gesäumt mit verschiedenen Geschäften: Supermarkt, Sportgeschäfte, Modeboutiquen. Kostenlose Pendelbusse verkehren alle 15 Minuten um die Wintersportler überall hin zu bringen.

Jede Woche finden im Planetarium von Arbaz-Anzère besondere Abende für Astronomie-Begeisterte statt. Jeden Dienstag und Freitag öffnet das Planetarium, das zwischen dem Skigebiet und dem Nachbarort Arbaz in 1440m Höhe liegt, und bietet den Besuchern mit hochauflösenden Geräten die Möglichkeit den Sternen ganz nahe zu kommen: Teleskope, spezielle Ferngläser und hochauflösende Kameras.

Fans von lebhaftem Après-Ski finden in Anzère 6 Bars mit Karaoke und musikalischen Animationen. Im „Masque Disco-Club“, der einzigen Disko im Skigebiet, kann man die Nacht zum Tag machen. Für jene, die sich nach einem langen Tag auf den Pisten erholen möchten, bietet Anzère ein Spa- und Wellness- Center mit drei Schwerpunkten: Bad, Wellness und Pflege. Saunen, Wasserfälle, Sprudelbäder, Panorama-Whirlpools und Massagen sind nur einige der Angebote dieses Centers um sich zu regenerieren und Energie zu tanken.

Busy...